BME-Region Köln

Besuch bei der KVB und deren Leitstelle

Datum:

20.04.2023, 17:00 bis 20:00

In Kalender übernehmen

Adresse:

Die Informationen zum Treffpunkt erhalten Sie ca. 1 Woche vor dem Veranstaltungstermin.

Präsenzveranstaltung

Referenten:

Kosten:

Max. Teilnehmerzahl:

15

Kontakt:

Diese Veranstaltung fand bereits statt.

***** Die maximale Teilnehmerzahl ist erreicht, Anmeldungen sind daher nicht mehr möglich.

***** Fragen Sie per Mail nach evtl. freigewordenen Plätzen unter egon.groeger@bme-regionen.de

Die Kölner Verkehrs-Betriebe AG (KVB) gehört zu den größten Nahverkehrsunternehmen in Deutschland. Mehr als 171 Millionen Menschen waren im Jahr 2021 mit den Bussen und Bahnen des Unternehmens unterwegs. 278.500 Fahrgäste sind Stammkunden der KVB. Für die Mobilität der Menschen in der Stadt und der Region ist das Verkehrsangebot daher unverzichtbar.

Herr Dipl.-Ing. Rolf Pabst, Prokurist und Bereichsleiter Materialwirtschaft der KVB wird das Unternehmen und den Bereich Materialwirtschaft vorstellen. Die aktuellen Herausforderungen eines Verkehrsunternehmen bilden einen Schwerpunkt seines Vortrags. Nach einem Imbiss besuchen wir die Leitstelle der KVB.

Die Leitstelle der Kölner Verkehrs-Betriebe ist an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr besetzt. Sie steuert und überwacht 60 Buslinien mit insgesamt 330 Fahrzeugen sowie 12 Stadtbahnlinien mit 384 Fahrzeugen.

Zu den Aufgaben der Mitarbeiter gehören die Betriebssteuerung und die Fahrgastinformation. Sie sorgen dafür, dass die Fahrgäste mit Stadtbahn und Bus immer in Fahrt bleiben. Die Mitarbeiter der Leitstelle überwachen im Regelbetrieb alle Betriebsabläufe der Busse und Stadtbahnen, die für den Betrieb erforderliche Infrastruktur sowie die Sicherheitseinrichtungen, deren Meldung in der Leitstelle auflaufen, wie zum Beispiel Brandmelde- und Notrufanlagen. Somit werden die Kollegen im Fahr- und Aufsichtsdienst von den Mitarbeitern der Leitstelle bei ihren Aufgaben unterstützt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 Personen begrenzt.

 

Ansprechpartner

Egon Gröger Vorsitzender, Delegierter, Mitgliederbetreuung
0171 5767292