BME-Region Köln

Der Schlüssel zu der Lieferketten-Compliance liegt in resilienten Einkaufsprozessen (z.B. Warengruppen, Lieferanten- und Risikomanagement). Dies belegt die Studie über die Auswirkungen eines Lieferkettengesetzes aus dem Jahr 2021. 

Die Ansätze eines modernen und zukunftsfähigen Einkaufs, kombiniert mit dem Einkaufs- & SCM- Funktionsmodell der amc, legen den Grundstein für die notwendige Transparenz, Gesetzeskonformität und Nachhaltigkeit. Unsere erprobte Prozesssystematik schafft das Fundament dafür, dass Sie jederzeit adaptierte Anforderungen einfließen lassen und Entscheidungen an aktuelle Gegebenheiten anpassen können.

Isabelle Groß wird die Key Findings Ihrer Studie „Sicherstellung fairer Wertschöpfung durch ein Lieferkettengesetz“ vorstellen und erklären, wie die Empirie in die tägliche Arbeit der amc einzuordnen ist.

Gemeinsam mit Ihrem Kollegen Maximilian Droste zeigen Sie pragmatische Ansätze auf, wie erprobte Einkaufsprozesse ergänzt werden können, um den geforderten Sorgfaltspflichten nachzukommen.

Informationen

Weiterempfehlen