BME-Region Köln

Bestimmt haben Sie diese Redensart schon einmal gehört. Dass dies tatsächlich der Fall ist, haben wissenschaftliche Studien längst bewiesen. So hat die Forschung gezeigt, dass sich eine Emotion fast immer im Gesicht widerspiegelt. Und das auch, wenn sie unterdrückt wird oder uns noch gar nicht bewusst ist.

Wenn Sie Ihren Gesprächspartner verstehen wollen, dann schauen Sie Ihm ins Gesicht.

Unsere Mimik ist ein Spiegel unserer Emotionen und das schon lange bevor sich die Sprache entwickelt hat. Es ist mittlerweile der am besten erforschte Bereich der Körpersprache. Nutzen Sie diese Erkenntnisse für ihren Erfolg und fördern Sie die Fähigkeit in guten Kontakt mit Ihren Gesprächspartnern zu kommen!

Mimikresonanz baut unter anderem auf den Forschungsergebnissen des amerikanischen Psychologen P. Ekman und neuesten Erkenntnissen aus der Emotionsforschung und Psychologie auf.

Aus dem Inhalt:

· Was versteht man unter Mimikforschung?
· Was kann uns die Mimik verraten?
· Welche Basisemotionen gibt es und an welchen Merkmalen kann man sie erkennen?
· Mikroexpressionen (nicht steuerbare mimische Bewegungen) nicht nur sehen, sondern auch wahrnehmen
· Von den Pokerspielern lernen
· Gefühle erkennen
· Selbsttests zur Erkennung von Gefühlen
· Treffsicheres Erkennen und Deuten der Mimik
· Diskussion/Erfahrunsaustausch

Ihre Vorteile:

Sie verhandeln zukünftig aufmerksamer und achten darauf, was das Gesicht aussagt. Erkennen Sie Verhandlungs-Bluffs daran, ob Gesichtsausdruck und Aussage zusammen passen.


Informationen

Weiterempfehlen